Dr. med. Holger Lüttmann

Cappelstraße 27     

59555 Lippstadt

Tel.: 02941 / 6609560

Fax: 02941 / 6609562

Mail: info@neurologie-lippstadt.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. und Do. - Fr. von 9.00 - 13.00 Uhr,

Mo., Di. und Do.14.00 - 17.30Uhr

Sie möchten ein Rezept bestellen?

Bitte nutzen Sie unsere Mailbox. Rufnummer: 0 29 41 - 6 60 95 61

Design & Realisierung: Klute_webdesign

Psychatrie

Auch in Verbindung mit neurologischen Erkrankungen kann es zu psychiatrischen Symptomen wie Verwirrtheit, demenzieller Abbau oder Verhaltensauffälligkeiten / Wesensänderungen kommen. Die Abgrenzung primär neurologischer versus psychiatrischer Erkrankungen stellt einen wichtigen Bereich des Faches Nervenheilkunde dar. 

 

Zu den primär psychiatrischen Erkrankungen zählen Depressionen, Manie, Psychosen mit im Vordergrund stehender Wahrnehmungsstörungen, Intelligenzminderungen, Störungen mit den Symptomen Angst, Zwängen, psychosomatische Erkrankungen (die Betroffenen empfinden primär körperliche Symptome anstelle zugrundeliegender psychischer Konflikte), u.a.

 

Daneben ist auch ohne eine psychiatrische Erkrankung bisweilen ein besonderer unterstützender „Hilfebedarf“ erforderlich bei situativen Überlastungen durch einschneidende Lebensereignisse (Trennungen, Trauerbewältigung).

Die Einschätzung psychischer Symptome erfolgt im Rahmen eines ausführlichen Gespräches. Gegebenenfalls kommen Störungs-spezifische Fragebögen zum Einsatz.

Je nach Schwere der Erkrankung sind einzelne oder regelmäßige kurze Gespräche mit verhaltenstherapeutischen Elementen ausreichend, ggf. erfolgt die Überweisung zu niedergelassenen Psychotherapeuten oder Einweisung in eine teilstationäre oder stationäre Behandlung. Ferner beraten wir Sie ausführlich über medikamentöse Therapieoptionen.